Zum Inhalt

Zur Navigation

Behandlung von Besenreiser in der Praxis von Dr. Stefan Werner in Graz

Probleme mit den Venen sind besonders bei Frauen weit verbreitet. Durch eine Bindegewebs- und Venenschwäche oder durch ein nicht funktionierendes Venensystem können sich kleine, meist an den Außenseiten der Oberschenkel durchschimmernden Äderchen bilden. Nahezu jeder Zweite kennt dieses Problem und leidet unter den unschönen  Besenreisern an den Beinen.

Im Gegensatz zu größeren und erweiterten Venen und Krampfadern, können Besenreiser mittels Sklerosierung auf einfache Art und Weise in meiner Praxis in Graz entfernt werden. Die Behandlung ist beinahe schmerzfrei und kann ambulant durchgeführt werden.

Wie funktioniert die Sklerosierung von Besenreiser?


Beim Veröden (Sklerosierung) der Besenreiser wird mit einer ganz feinen Nadel ein spezielles Verödungsmittel in die Besenreiseräderchen gespritzt.

Das Medikament reizt die Gefäßwände, löst eine lokale Entzündung aus, was dazu führt, dass die Venenwände verkleben und das Besenreiseräderchen sich verschließt.

In weiterer Folge baut der Körper dieses nach und nach ab und die Besenreiser an der Oberfläche der Haut verschwinden.

Je nach Anzahl und Verästelung der Besenreiser kann es sein, dass mehrere Behandlungen notwendig sind, um den gewünschte Erfolg zu erzielen.


Was ist nach der Behandlung zu beachten?


Nach der Verödung kann es sein, dass sich kleine Blutergüsse oder Venenentzündungen bilden, die aber ungefährlich sind und mit der Zeit wieder abklingen. Das Tragen von Kompressionstrümpfen für zwei Tage ab der Behandlung ist sehr wichtig. Auch regelmäßige Bewegung möchte ich Ihnen empfehlen, damit der Blutfluss der verbliebenen Gefäße angeregt wird. Längeres Stehen oder Sitzen hingegen sollten nach Möglichkeit vermieden werden.


Facharzt
Dr. Stefan Werner - Ihr Venenspezialist in Graz

Wenn auch Sie unter unschönen Besenreiser leiden, kontaktieren Sie mich in meiner Facharztpraxis in Graz. Gerne berate und bespreche ich die Behandlung mit Ihnen eingehend und persönlich.

Dr. Stefan Werner

Bergmanngasse 8
8010 Graz

Telefon 0316 / 31 88 72

www.drstefanwerner.at